Unternehmen vernachlässigen klassische Werbung

24,5 Prozent der Befragten verzichten komplett auf Offlinewerbung. Aber: Wer nur über Suchmaschinen neue Kunden gewinnen will, vergeudet Ressourcen.

schreibt Torsten Schwarz über seine neueste Online-Studie. Dafür hat er 727 Fragebögen onlineaffiner Unternehmen ausgewertet. Die wichtigsten Erkenntnisse daraus:

  • 24 Prozent verzichten auf Offlinewerbung
  • Wichtigster Trend: 97 Prozent setzen E-Mail, Suchmaschine oder Social Media ein – 42 Prozent kombinieren alle drei Instrumente
  • Social Media-Marketing wächst nur noch leicht
  • Mobile mit 15 Prozent Nutzung noch immer Nischenthema

Eine kostenlose Kurzversion der gemeinsam mit dem Marktforschungsunternehmen Rogator realisierten Studie „Online-Marketing-Trends 2012“ gibt es unter www.absolit.de/Trends.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.