25 Jahre Toplevel Domain .ch

Erinnern Sie sich an 1987? Damals verband das ursprünglich als Arpanet für die Armee entwickelte Netzwerk Hochschulen in den USA. Den Grundstein für das heutige World Wide Web legte Tim Berners-Lee erst 1989 am CERN. 1990 wurde das Internet für die kommerzielle Nutzung freigegeben und durfte auch ausserhalb der Universitäten und des amerikanischen Militärs genutzt werden.
Die Schweizer Internet-Endung .ch (genannt TLD oder Top Level Domain) .ch wurde im  Mai 1987 als nationale Endung von ETH Professoren für die Schweiz registriert. Die Geburtsstunde des Internetstandortes Schweiz war somit noch bevor das World Wide Web im heutigen Sinne erfunden war.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.